Fräser (Aluminium)

Das Fräsen von weichem Aluminiumlegierungen wie z.B. AlMgSi1 stellt eine echte Herausforderung dar.

Ich habe alle möglichen Fräser getestet und bestimmt an die 30 Fräser abgebrochen…. das Hauptproblem bei Aluminium ist, das es sich wärend des Fräsens in den Spannuten festsetzt und dann keine Späne mehr abtransportiert werden können. das Aluminium brennt fest und der Fräser bricht ab. Bei einem Fräser der 35 EUR kostet tut das immer ein bisschen körperlich weh!

Schneiden

Generell kann man sagen: Je mehr Schneiden ein Fräser hat, desto stabiler ist er idr. auch und umso kleiner sind die Spannuten. Ein 1-Zahn Fräser braucht eine höhere Umdrehungszahl als ein 3-Zahn Fräser.

Ich bin an den 2-Zahn Fräsern hängengeblieben, die Spanabfuhr ist gut und die Stabilität besser als bei einem 1-Zahn Fräser.

Die Schneiden sollten Für weiches Alu sehr scharf sein! Das unterscheidet Alufräser hauptsächlich von Stahlfräsern.

Beschichtung

Ich habe alles ausprobiert… meine Erfahrung ist, das an allen Beschichtungen Alu kleben bleibt! Am besten ist ein unbeschichteter Hartmetallfräser der poliert ist!

Notfalls kann man auch einen Hartmetallfräser selber polieren:

Besorgen Sie sich Diamantschleifpaste mit feinem Korn, diese hier von Ebay funktioniert z.B. wunderbar: DIAMANTSCHLEIFPASTE / POLIERPASTE, 1.0 µm 4.5g Ölbasis, für 7.99 EUR.

Mit einem Dremel oder ähnlichem Gerät und einer kleinen Filzpolierscheibe mit der man in die Spannuten des Fräsers kommt nun den Fräser polieren. 2 Minuten reichen, um ein super Ergebnis zu erreichen!

Unwucht

…ist ein ernstzunehmendes Problem bei 24.000 U/min. Ich habe schon an anderer Stelle geschrieben, wie ich mit der Spannzangenunwucht an meiner Spindel gekämpft habe, aber auch Fräser können unwuchtig sein. Besondere Vorsicht ist bei Fräsern mit Spannfläche (DIN 6535-HB) angebracht. Diese Fräser sind generell unwuchtig. Besser nur Fräser ohne Spannfläche kaufen!

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *